GEBÄUDETROCKNUNG

Komplettservice bei Wasserschäden

  • Leckortung
  • Raum- /Hohlraumtrocknung
  • Dämmschichttrocknung
  • Keimreduktion und Geruchsneutralisation
  • Wiederherstellungsarbeiten
  • Versicherungsabwicklung
  • Flachdachleckortung & Trocknung

Wann immer der Schaden auftritt, mit uns können Sie rechnen.
Rufen Sie uns an. Rund um die Uhr unter Telefon 061 971 13 29.

 

M. Börlin und M. Herger geben Antwort Planung-Ausfuehrung

Von der akustischen Leckortung, über Gastracerleckortung bis zur zerstörungsfreien radiometrischen Gebäudediagnostik, wir haben alle am Markt verfügbaren technischen Möglichkeiten zur Verfügung und finden die Problemstelle zuverlässig.

Unsere Entfeuchtungssysteme sind besonders leise und energieeffizient. Durch intelligente technische Features können wir die Trocknung per Cloud-Server überwachen, automatisch Wasser abpumpen, oder automatische Nachtabschaltungen konfigurieren.

Durch patentierte Verfahrenstechnik trocknen wir zerstörungsfrei ohne Bohrungen durch den Unterlagsböden.

Wasserschaden

Wasserschaden und jetzt?

Rohrbruch, Überschwemmung, nasse Wände, Schimmel oder gar ein Unwetter?

Wasserschäden im Haus sind sehr unangenehm und können unterschiedliche Ursachen haben. Wichtig in jedem Fall ist, schnell und effizient zu handeln um kostenintensive Folgeschäden zu minimieren.

Wie müssen Sie vorgehen?

Melden Sie sich umgehend bei uns, wir leiten die notwendigen Schritte ein und machen erste Abklärungen. Melden Sie den Schaden Ihrer Gebäude-, Haftpflicht- oder Hausratversicherung an, je nachdem welche Versicherung zuständig ist. Auf Ihren Wunsch übernehmen wir auch das ganze Schadenmanagement und die Koordination mit Ihrer Versicherung, mit sämtlichen Spezialisten und Fachbetrieben, die ausserhalb unseres Leistungsspektrums mit einbezogen werden.

Wie ist der Ablauf und wie lange dauert die Behebung des Schadens?

Die meisten Schadenfälle passieren in bewohnten Räumen oder bei laufendem Betrieb. Wir versuchen immer, die Beeinträchtigungen für die Betroffenen möglichst gering zu halten. Natürlich decken wir vorher alles ab und unsere Mitarbeiter wissen einen Staubsauger zu bedienen. Trotzdem ist mit einer gewissen Staub- und Lärmbelästigung zu rechnen. Wir eruieren die Ursache, orten die Leckstelle und verhindern so weitere Schäden an Mobiliar und Bauwerk. Die Leckstelle wird fachgerecht freigelegt, gesichert und beseitigt. Gleichzeitig werden entsprechende Feuchtigkeitsmessungen und, wo nötig, Aufnahmen mit Wärmebildkameras aufgenommen. Nach Abschluss der Messung und der Bestandesaufnahme, kann beurteilt werden, welche Trocknungsmassnahmen in Frage kommen. Ziel ist es, mit kleinstmöglichem Aufwand eine weitgehend zerstörungsfreie Schadensbehebung zu erreichen. Je nach Schadensbild muss mit 2 - 3 Wochen vom Aufbau der Trocknungsgeräte bis zum Abbau und Schlussprotokoll gerechnet werden.

Was ist speziell bei unserem Trocknungsverfahren?

Bei der Trocknung achten wir darauf, dass gleichzeitig eine Filterung und eine Desinfektion der Raum- und Trocknungsluft durchgeführt wird. Schimmelsporen und Keime sollen sich keinesfalls in den Räumen verteilen und Ihre Gesundheit gefährden. Durch eine fachgerechte Trocknung soll verhindert werden, dass sich auch Wochen nach dem Schaden Schimmel bildet, die Feuchtigkeit in den Wänden erhöht ist oder es zu unschönen Verfärbungen an Oberflächen kommt. Von der Leckortung über die eigentliche Trocknung bis hin zur Komplettsanierung beseitigen wir den Wasserschaden mit dem erforderlichen Wissen und modernster Technik. Die von uns eingesetzten Anlagen und Geräte entsprechen den neusten technischen Standards, sind geräuscharm und zeichnen sich durch einen niedrigen Energieverbrauch aus. Regelmässige Schulungen unserer Mitarbeiter sind uns wichtig.

Wer dokumentiert den Verlauf für die Versicherung?

Die Arbeiten und Feuchteparameter werden für die Versicherung regelmässig aufgenommen und dokumentiert. Nach erfolgreicher Trocknung erstellen wir ein Abschlussprotokoll und leiten alle notwendigen Dokumente und Rechnungen zur Prüfung und Abwicklung der Versicherung weiter.

 

Download Flyer 'Gebäudetrocknung' (PDF)